Juli 2015

Frankfurt: das SOLO WEST in der Juni-Ausgabe des INTERIOR-DESIGN

Das von der PHOENIX Real Estate Development GmbH entwickelte Projekt GERBER wurde von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. (DGNB) in der Kategorie Neubau mischgenutzte Gebäude mit dem Zertifikat in Silber ausgezeichnet. Das von der Arbeitsgemeinschaft EPA Planungsgruppe GmbH & Bernd Albers Ges. v. Architekten entworfene Gebäude ist damit eines der ersten Projekte dieser Größenordnung mit einer echten Mischnutzung, das sich einer solchen Prüfung unterzogen hat.

Unter anderem wurden bei den Rohbauarbeiten und dem anschließenden Ausbau nur schadstoffarme und umweltfreundliche Baustoffe verwendet. An Beschichtungen, Farben und Kleber wurden deutlich höhere Anforderungen gestellt als es der Gesetzgeber es verlangt.

Es wurden jedoch nicht nur ökologische, sondern ebenso ökonomische und soziale Aspekte berücksichtigt. So wurde darauf geachtet, dass die ausführenden Firmen wenn möglich aus der Region stammen und spezielle Standards erfüllen. Weiter war die Barrierefreiheit der verschiedenen Bereiche wichtig. Neben der Mall und den einzelnen Shops ist zudem ein Teil der Wohnungen barrierefrei zugänglich.

Das GERBER setzt in Stuttgart somit nicht nur städtebaulich sondern auch im Bereich der Nachhaltigkeit neue Maßstäbe.