ICOON, FRANKFURT

Direkt am Hauptbahnhof im boomenden Frankfurter Westen gelegen, befindet sich aktuell eines der letzten Hochhaus-Grundstücke der Frankfurter City. Mit einer Höhe von 140 m und der solitären Lage birgt das ICOON Landmarken Charakter.

Für die Gestaltung des neuen Wohnquartiers wurde ein internationaler Architekturwettbewerb ausgelobt, den das Delfter Architekturbüro mecanoo für sich entscheiden konnte. Der Entwurf überzeugt mit einem herausragenden Fassadendesign und wird prägend für das neue Stadtquartier sein.

Projekt: NEUBAU EINES WOHNHOCHHAUSES MIT 140 M HÖHE, FRANKFURT
Anschrift: HAFENSTRASSE 51, 60327 FRANKFURT AM MAIN
Nutzung: WOHNEN
Grundstück: CA. 8.500 QM
Wohneinheiten: CA. 600 WOHNUNGEN IM ETW-VERTRIEB
Fläche: CA. 58.000 QM BGF O.I.
DAVON CA. 55.000 QM BGF WOHNEN
DAVON CA. 3.000 QM KITA / GEWERBE
Höhe: Max. 140 M (Wohnhochhaus)
Auszeichnungen: Gewinner des internationalen Architekturwettbewerbs "MECANOO"
Menü