CENTRAL BUSINESS DISTRICT, ESCHBORN

Unser Ziel bei der Entwicklung des CBD Eschborn war eine Neustrukturierung eines ehemals von der Deutschen Bank genutzten Areals. In den Jahren 2014-2016 haben wir gemeinsam mit einem Partner die Grundstücke für die Entwicklung des CBD Eschborn erworben. Der erste Schritt war die Trennung der von der Bank weiterhin genutzten Gebäude von den zum Abriss vorgesehenen Häusern. Anschließend wurde der Abriss von 2 Hochhäusern und einem konventionellen Bürogebäude vorgenommen. Insgesamt umfasste der Abriss über 35.000 m² BGF.

Parallel hierzu wurde die Neuentwicklung des Central Business District Eschborn, kurz CBD Eschborn, vorangetrieben. Die Neukonzeption umfasst neben den drei Bestandsgebäuden die Errichtung von zwei 7-geschossigen Gebäuden und zweier bis zu 18 Geschossen umfassenden Hochhäuser. Insgesamt wurde so ein Gebiet von später bis zu 50-60.000 m² neu strukturiert.

Besonderes Augenmerk war hierbei die ökologische Konzeption, die nachhaltig in Richtung der ESG-Ziele vorangetrieben wurde.

Projekt: Neubau Haus 4 | 6 | 7
Grundstück: ca 12.760 qm
Fläche: ca. 38.000 qm (BGF)
Nutzung: Büro
Hotel
Gastronomie
Stellplätze: Nach Bedarf
Realisierung: 24 MONATE NACH MIETVERTRAGSUNTERSCHRIFT
Menü